27. INTERRELIGIÖSES FRIEDENSGEBET 🕊

Sonntag, 14. Januar 2023 Uhr um 17:00 Uhr 

Pauluskirche Hamm


Am 14. Januar 2024 fand in Hamm das 27. Interreligiöse Friedensgebet statt. Dieses bedeutsame Ereignis vereinte Vertreter verschiedener Glaubensrichtungen, die sich gemeinsam dem Leitthema "Wasser des Lebens" widmeten. Der Gottesdienst wurde von inspirierenden Lesungen und Gebeten begleitet, die das metaphorische Konzept des lebensspendenden Wassers in den Fokus rückten.

 

Die musikalische Gestaltung des Friedensgebets wurde von Frau Egermann übernommen. Durch ihre künstlerische Darbietung schuf sie eine atmosphärische und spirituelle Stimmung. Ebenso trugen die Gemeinden durch musikalische Beiträge dazu bei, die Versammlung kulturell und musikalisch bereichernd zu gestalten.

 

Das Interreligiöse Friedensgebet in Hamm diente als ein einzigartiges Forum, bei dem Menschen unterschiedlicher Glaubensrichtungen zusammenkamen, um die Symbolik des "Wassers des Lebens" zu erforschen. Es unterstreicht die Möglichkeit, dass Religion als Plattform fungiert, um Brücken zwischen verschiedenen Kulturen und Glaubensrichtungen zu schlagen. Gemeinsam setzten sich die Teilnehmer für eine bessere Gesellschaft ein, indem sie das Vertrauen stärkten und die universelle Bedeutung des Friedens hervorhoben.

 

In Namen unserer Gemeinde möchten wir uns zudem herzlich bei Hülya Demir Ana für ihre ausgesprochenen Fürbitten und Gül Durmaz und Cafer Durmaz für ihren musikalischen Beitrag bedanken. Ihr Engagement hat das Friedensgebet zusätzlich bereichert und die Verbundenheit unter den Gläubigen vertieft.