Am 30. September 2021 haben die Impfzentren in Nordrhein-Westfalen planmäßig den Betrieb eingestellt. Seitdem übernehmen vor allem niedergelassene Ärztinnen und Ärzte die Corona-Schutzimpfungen. Zusätzlich wird es in den Städten und Kreisen vielfältige mobile Angebote geben.

Aktueller Hinweis: Impfterminvergabe

Seit dem 6. Mai können erste Personengruppen aus der Priorität 3 ein Impfangebot im Impfzentrum erhalten und einen Impftermin vereinbaren. Die Nachfrage ist aktuell sehr hoch, so dass derzeit nicht mehr für alle Impfzentren Termine angeboten werden können. 

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales bittet darum alle Personen, die aktuell impfberechtigt sind und noch keinen Termin erhalten haben, um Geduld.