┬á30 Jahre Sivas Mad─▒mak┬á­čĽŐ

2. Juli 2023

Madimak Otel in Sivas, T├╝rkei



Vor genau 30 Jahren, am 2. Juli 1993, wurden 33 wundersch├Âne Seelen: junge Menschen, Schriftsteller, Dichter, Denker und K├╝nstler in Sivas ermordet, indem sie in einem Hotel verbrannt wurden. In der Gruppe von 51 Personen, die gr├Â├čtenteils Aleviten und linksgerichtet waren und sich f├╝r die Pir Sultan Abdal Feierlichkeiten in Sivas versammelt hatten, befanden sich auch bekannte Pers├Ânlichkeiten wie Aziz Nesin, Metin Alt─▒ok, Hasret G├╝ltekin, As─▒m Bezirci und Nesimi ├çimen.

 

Seit dem Ereignis in Sivas am 2. Juli 1993 sind 30 Jahre vergangen, diese dunkle Ereignis wird mit dem Namen des Hotels, das von den Flammen heimgesucht wurde, assoziiert: Das Massaker von Mad─▒mak.

 

Am Gedenktag des Sivas-Massakers haben wir uns am Ort der Trag├Âdie versammelt, um der Opfer zu gedenken und gemeinsam ein Zeichen gegen das Vergessen und die Ungerechtigkeit zu setzen. Die Erinnerung an die schrecklichen Ereignisse von damals mahnt uns, dass wir niemals aufh├Âren d├╝rfen, f├╝r Gerechtigkeit und Menschlichkeit einzutreten. Wir haben uns vor Ort versammelt, um den Opfern Respekt zu zollen, ihre Geschichten zu ehren und daf├╝r zu k├Ąmpfen, dass solche Trag├Âdien nie wieder geschehen d├╝rfen.

 

In dieser Gedenkveranstaltung haben wir unsere Solidarit├Ąt mit den Angeh├Ârigen der Opfer gezeigt und unsere Entschlossenheit bekr├Ąftigt, f├╝r die Werte der Freiheit, Toleranz und Vielfalt einzustehen. Wir werden nicht zulassen, dass die Erinnerung an diese schmerzhafte Geschichte verblasst, sondern werden sie in unseren Herzen tragen und in unserem Handeln lebendig halten.

 

Lasst uns gemeinsam die Stimmen derer erheben, die ihre Leben verloren haben, und uns f├╝r eine Welt einsetzen, in der solche Trag├Âdien keine Platz mehr haben. M├Âgen die Opfer in Frieden ruhen, und m├Âge ihre Erinnerung uns dazu inspirieren, f├╝r eine bessere Zukunft zu k├Ąmpfen.

 

Dieses Ereignis, das in der t├╝rkischen Geschichte als schwarzer Fleck gilt, wurde auch am 30. Jahrestag nicht vergessen. Die T├Ąter, die ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen haben, werden ungestraft davonkommen, mit gewissenlosen Herzen und einer unmoralischen Einstellung. Das Sivas-Massaker wird f├╝r immer in Erinnerung bleiben!!! Unsere tief empfundene Teilnahme und unser Mitgef├╝hl f├╝r die Opfer und ihre Angeh├Ârigen.