Besondere Auszeichnung f├╝r den HAKM LESECLUB┬á­čĽŐ

 

Die Alevitische Gemeinde Hamm hat seit vielen Jahren mit Unterst├╝tzung der Jugendlichen einen Leseclub ins Leben gerufen. Trotz der Herausforderungen, die die Pandemie mit sich brachte, freuen wir uns, eine erfreuliche Nachricht mitteilen zu k├Ânnen: Der Leseclub hat sich erneut durch sein engagiertes Wirken hervorgetan und wurde f├╝r ein eingereichtes Projekt anerkannt. Als Belohnung erwartet den Leseclub nun eine neue digitale Ausstattung.

 

Dieses Projekt wurde 1998 von 45 lokalen Radiosendern unter dem Namen "AKT─░ON L─░CHTBL─░CKE" ins Leben gerufen und setzt verschiedene Projekte in der NRW-Region unter dem gleichen Namen fort. Ziel ist es, finanzielle und moralische Unterst├╝tzung f├╝r Kinder, Jugendliche und deren Familien zu bieten. Vor etwa zwei Monaten setzten sich unsere Leseclub-Betreuerinnen Ezgi Cengiz und ┼×ehriban Sezen f├╝r dieses Projekt ein, um die Fortf├╝hrung des Leseclubs online zu gew├Ąhrleisten.

 

Die Jury der ÔÇ×Aktion LichtblickeÔÇť erkannte die besondere Arbeit an und war ├╝berzeugt. Als Anerkennung f├╝r das vorbildhafte Engagement in Zeiten der Pandemie wurde auch die Alevitische Gemeinde Hamm ausgew├Ąhlt. W├Ąhrend wir bestrebt sind, die Pandemie hinter uns zu lassen und gleichzeitig soziale Distanz zu wahren, ist es bewundernswert, dass junge Menschen sich bem├╝hen, auch digital miteinander in Verbindung zu bleiben.

 

Wir m├Âchten Ezgi und ┼×ehriban f├╝r ihr herausragendes Engagement danken und ihnen weiterhin viel Erfolg w├╝nschen!