Fest zum Beginn des Schuljahr 2017/2018┬á­čĽŐ

Sonntag, 10.09. 2017 um 14:00 Uhr

 

Alevitische Gemeinde Hamm und Umgebung e.V.


Am 10.09.2017 wurde ein Fest zum Start des neuen Schuljahres 2017/2018 in unserer Gemeinde gefeiert. Die Veranstaltung wurde vom Alevitischen Kulturverein e.V. [HAKBir] und der Alevitischen Gemeinde Hamm und Umgebung e.V. organisiert.

 

Unser Geistlicher, Cafer Kaplan Dede, der Koordinator vor Ort, er├Âffnete die Veranstaltung. In seiner Rede betonte er die Bedeutung von Wissenschaft und Bildung im alevitischen Glauben. Der Alevitische Religionsunterricht vermittelt den Sch├╝lern und Sch├╝lerinnen religi├Âse Kompetenzen auf einer Bildungsebene. Der Unterricht f├Ârdert ein gutes Zusammenleben von Alevitinnen und Aleviten sowie Andersgl├Ąubigen in Gleichberechtigung, Frieden und gegenseitiger Achtung und Zuwendung.

 

Im Anschluss hielten unsere Lehrerinnen, Meltem Erg├╝n und Alev Bedir, ihre Vortr├Ąge ├╝ber ihren Alevitischen Religionsunterricht in diesem Schuljahr. Danach wurde der G├╝lbang von unserem Geistlichen Cafer Kaplan Dede f├╝r die Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen abgehalten. Die F├╝rbitten sollen die Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen im neuen Schuljahr begleiten.

 

Der H├Âhepunkt des Tages war die Fertigstellung der Wand am Gemeindeeingang. Die bunte Blumenwiese wurde mit den H├Ąnden unserer Gemeindemitglieder, der Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen, fertig gestaltet. Wir danken unserem Mitglied Kathrina D├Ânmez f├╝r dieses wunderbare Kunstwerk. Anschlie├čend wurde gegrillt, und der Tag endete mit Spielen.