ÔÇ×Living Diversity in Germany and Israel"­čĽŐ

Israel & K├Âln┬á

 

Der Bund der Alevitischen Studierenden und der Bund der Alevitischen Jugendlichen nahmen im Rahmen des Projektes ÔÇ×Living Diversity in Germany and IsraelÔÇť an einem deutsch-israelischen Studierendenaustausch teil.┬á

 

Gemeinsam mit Studierenden der Bar-Ilan-University in Tel Aviv erkunden sie das Land, erfahren viel ├╝ber die Geschichte Israels und nahmen an Veranstaltungen zu der israelischen Migrationspolitik teil. Am ÔÇ×Yom HashoaÔÇť, der israelische Gedenktag an die Opfer des Holocaust, gedachten sie an alle Menschen, die von den Nazis ermordet wurden.

 

Drei Mitglieder von der Gruppe waren Cansel Kaplan, unsere Vorsitzende der der Alevitischen Jugend Hamm, Arzu S├Ânmez, das Vorstandsmitglied der Alevitischen Jugend, und unser Mitglied Berivan Ekiz.┬á