,,Hızır Gebetszeremonie“ 🕊

16.02.2024 

Alevitische Gemeinde Hamm & Umgebung e.V.



Im Alevitentum ist der Februar eine der bedeutendsten Zeiten, in denen die Tage des Hızır-Monats begangen werden. In dieser Zeit ist es besonders wichtig, einander zu helfen, zu teilen und aufeinander zu achten, und diese Werte sollten das ganze Jahr über gelebt werden. Hızır wird als Schutzpatron verehrt, der den Gläubigen in schwierigen Zeiten beisteht und Segen bringt. Sein Name ist eng mit Fruchtbarkeit, Heilung und Wohlstand verbunden. Gläubige wenden sich oft an den heiligen Schutzpatron Hızır, um Hilfe bei Problemen oder Entscheidungen zu suchen und bringen ihm als Zeichen ihrer Dankbarkeit Opfergaben dar. In den Tagen des Hızır-Monats wird seine Verehrung besonders intensiv gelebt, und es werden Rituale und Zeremonien zu seinen Ehren abgehalten.

 

Am Freitag, dem 16. Februar 2024, haben wir unseren Hızır-Gebeteszeremonie um 18:00 Uhr in unserer Gemeinde abgehalten. Unter der Anleitung unserer geschätzten Geistlichen, Hasan Ali İçlek Dede und İsmail Gülfırat Dede, sind wir zusammengekommen. Nach dem Gebet haben wir unsere Gaben miteinander geteilt.

 

Möge der Geist des Bozatlı Hızır und Şahı Merdan Ali weiterhin in unseren Herzen und in unserer Gemeinschaft leben und uns immer als unsere Begleiter und Helfer beistehen.